In türkischen und arabischen Supermärkten findet sich das Gewürz Sumach (auch Sumak oder Essigbaum Gewürz genannt, auf arabisch: Sammaq). Das rötliche, säuerliche und zugleich fruchtige Gewürz harmoniert hervorragend mit Falafeln. Wenn diese pur verzehrt werden (also nicht im Sandwich), darf eine ordentliche Portion davon nicht fehlen.

Rezept für Falafel

Zutaten:

  • 200 g Kichererbsen, getrocknete
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie (es geht auch mit getrockneter)
  • 2 TL Korianderpulver
  • 2 TL Kreuzkümmelpulver
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Frittieren

Zum Anmachen:

  • Sumach zum Drüberstreuen
  • ggf. / alternativ Zitronenschnitze dazu reichen

Ein Dip:

  • Joghurt
  • Minze
  • Etwas Zitronensaft

Zubereitung

Es ist wichtig, getrocknete Kichererbsen zu verwenden, da die Falafel beim Braten sonst zerfallen. Fritierte Kichererbsenkrümel in Öl sind ungenießnbar (schon probiert). Die getrockneten Kichererbsen in einer Schüssel mit reichlich kaltem Wasser bedecken und mindestens 12 Stunden quellen lassen, anschließend abtropfen. Zwiebel und Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Petersilie waschen.

Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und Kichererbsen im Mixer fein zerkleinern, Koriander, Kreuzkümmel, Pfeffer und Salz dazugeben. Achtung: je feiner das Püree, desto besser halten die Bällchen später beim Braten zusammen!

Aus dem Teig walnussgroße Bällchen formen. Das Öl zum Frittieren erhitzen und die Falafel darin portionsweise in 4 – 5 Minuten frittieren und anschließend auf einer dicken Lage Küchenpapier abtropfen lassen (ggf. mit Handtuch abdecken)

Für den Dip Minze, Joghurt und Zitrone verrühren.
Die heißen Falafel mit Sumach bestreuen und servieren.

Rezept für Rucola-Salat mit Sumach, Walnüssen und Feta

Zutaten

  • 200 g Rucola
  • 50 g Walnusskerne
  • 100 g Feta

Für die Salatsauce:

  • 1 TL Sumach
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz

Zubereitung:

Rucola waschen, die Blätter klein schneiden oder ganz lassen, ganz nach Belieben. Walnüsse hacken, Feta in Würfel schneiden.

Sumach, Zitronensaft, Honig, Olivenöl und Salz gut vermischen, bis sich der Honig gelöst hat und mit dem Salat vermengen.

 

Rezepte mit Sumach – Essigbaumgewürz